Wintersemester 2021/22

Vorlesung Verfassungsgeschichte

Semester:
Wintersemester 2021/2022

Dozent:
Professor Dr. Christoph Enders

Zeit und Ort:
Mi. 11:00 bis 13:00 Uhr, HS 15

Teilnehmerkreis:
Studenten und Studentinnen ab dem ersten Fachsemester

Inhalt:
Verfassungsgeschichte in ihren europäischen und transatlantischen Bezügen seit dem 18. Jahrhundert im Überblick

Literatur:
Frotscher, Werner;Pieroth, Bodo: Verfassungsgeschichte, 19. Auflage München, 2021

Sonstige Hinweise:
Die Materialien werden im Moodle-Kurs bereitgestellt. Es handelt sich um eine Veranstaltung des Pflichtstudiums (§ 14 Abs. 2 Nr. 4 StudO). Am Ende der Vorlesung wird eine Klausur zum Erwerb des Grundlagenscheins (§§ 15 S. 1 Buchst. a), 16 StudO) angeboten.

LEO Repetitorium im Öffentlichen Recht, Polizeirecht

Semester:
Wintersemester 2021/2022

Dozent:
Professor Dr. Christoph Enders

Zeit und Ort:
12.10. - 25.11.2021
Di., 15:00 – 17:00 Uhr, HS 2
Do., 09:00 – 11:00 Uhr, HS 2

Teilnehmerkreis:
Studierende ab dem 7. Fachsemester, Examenskandidatinnen

Vorkenntnisse:
Öffentliches Recht, insbesondere Allgemeines Verwaltungsrecht, Verwaltungsprozessrecht und Polizeirecht

Inhalt:
Behandelt wird das gesamte examensrelevante Gebiet des Polizeirechts anhand von Fallbesprechungen, die zugleich die examensrelevanten verwaltungsprozessualen und verwaltungsverfahrensrechtlichen Probleme einbeziehen. Die Sachverhalte werden für die individuelle Vorbereitung der Besprechung vorab ins Netz gestellt (mit Passwort) und sind stichpunktartig durchzuarbeiten.

Literatur:
Polizeirecht:

  • Götz, Volkma; Geis, Max-Emmanuel: Allgemeines Polizei- und Ordnungsrecht. 16. Auflage München : Beck, 2017.
  • Schoch, Friedrich: Grundfälle zum Polizei- und Ordnungsrecht. Aufsatzsammlung ab JuS 1994, S. 391 ff.
  • Würtenberger, Thomas; Heckmann, Dirk; Tanneberger, Dirk: Polizeirecht in Baden-Württemberg. 7. Auflage Heidelberg : Müller, 2017.
  • Schenke, Wolf-Rüdiger: Polizei- und Ordnungsrecht. 10. Auflage Heidelberg : Müller, 2018.
  • Kingreen, Thorsten; Poscher, Ralf: Polizei- und Ordnungsrecht. 10. Auflage München: Beck, 2018.
  • Gusy, Christoph: Polizei- und Ordnungsrecht. 10. Auflage Tübingen : Mohr Siebeck, 2017.
  • Schenke, Wolf-Rüdiger; Schenke, Ralf Peter: Polizei- und Ordnungsrecht. In: Steiner, Udo ; Brinktrine, Ralf (Hrsg.): Besonderes Verwaltungsrecht : ein Lehrbuch. 9. Auflage Heidelberg : Müller, 2018, S. 147 ff.
  • Knemeyer, Franz-Ludwig: Polizei- und Ordnungsrecht. 11. Auflage München : Beck, 2007.
  • Wagner, Erwin; Ruder, Karl-Heinz: Polizeirecht (Sachsen). 1. Auflage Baden-Baden : Nomos, 1999.

Speziell zur Versammlungsfreiheit:

  • Enders, Christoph: Der Schutz der Versammlungsfreiheit. In: JURA 2003, S. 34 ff. und 103 ff.
  • Dietel, Alfred ; Gintzel, Kurt; Kniesel, Michael: Versammlungsgesetze. 18. Auflage Köln : Heymann, 2019.

Fallsammlung:

  • Gornig, Gilbert-Hanno ; Jahn, Ralf: Fälle zum Polizei- und Ordnungsrecht. 4. Auflage München : Beck, 2014.
  • Wehr, Matthias: Examens-Repetitorium Polizeirecht. 4. Auflage Heidelberg : Müller, 2019.

Sonstige Hinweise:
Die jeweils zu besprechenden Fälle sind vor den Besprechungsstunden auf der Webseite des Lehrstuhls abrufbar. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden gebeten, die Fälle abzurufen, eine Lösungsskizze zu erstellen sowie Sachverhalt und Lösungsskizze zu den Besprechungsstunden mitzubringen. Es werden im Nachgang auf der Webseite des Lehrstuhls Lösungshinweise zu allen Fällen angeboten. Das Passwort wird in der Veranstaltung bekannt gegeben. Bitte beachten Sie, dass in den Lösungen zum Teil auch Abwandlungen besprochen werden, die im Rahmen der Veranstaltung nicht gezeigt werden können. Arbeiten Sie diese selbstständig nach. Die Übungsfälle werden in der Veranstaltung nicht besprochen.

Materialien:
Werden im Moodle-Kurs bereitgestellt.

LEO Repetitorium im Öffentlichen Recht, Baurecht

Semester:
Wintersemester 2021/22

Dozent:
Professor Dr. Christoph Enders

Zeit und Ort:
30.11.2021 bis 3.2.2022
Di., 15:00 – 17:00 Uhr; HS 2
Do., 09:00 – 11:00 Uhr, HS 2

Teilnehmerkreis:
Studierende ab dem 7. Fachsemester, Examenskandidatinnen

Vorkenntnisse:
Öffentliches Recht, insbesondere Allgemeines Verwaltungsrecht, Verwaltungsprozessrecht und Baurecht

Inhalt:
Behandelt wird das gesamte examensrelevante Gebiet des öffentlichen Baurechts anhand von Fallbesprechungen, die zugleich die examensrelevanten verwaltungsprozessualen und verwaltungsverfahrensrechtlichen Probleme einbeziehen. Die Sachverhalte werden für die individuelle Vorbereitung der Besprechung vorab ins Netz gestellt (mit Passwort) und sind stichpunktartig durchzuarbeiten.

Literatur:

  • Finkelnburg, Klaus; Ortloff, Karsten-Michael; Kment, Martin: Öffentliches Baurecht : Band I Bauplanungsrecht. 7. Auflage München : Beck, 2017.
  • Finkelnburg, Klaus; Ortloff, Karsten-Michael ; Otto, Christian-Wolfgang: Öffentliches Baurecht : Band II Bauordnungsrecht, Nachbarschutz, Rechtsschutz. 7. Auflage München : Beck, 2018.
  • Muckel, Stefan; Ogorek, Markus: Öffentliches Baurecht. 3. Auflage München : Beck, 2018.
  • Oldiges, Martin; Brinktrine, Ralf: Baurecht. In: Steiner, Udo; Brinktrine, Ralf (Hrsg.): Besonderes Verwaltungsrecht : ein Lehrbuch. 9. Auflage Heidelberg u. a. : Müller, 2018.
  • Stollmann, Frank; Beaucamp, Guy: Öffentliches Baurecht. 11. Auflage München : Beck, 2017.
  • Dürr, Hansjochen; Ebner, Anette: Baurecht Sachsen. 3. Auflage Baden-Baden : Nomos, 2005.

Sonstige Hinweise:
Die jeweils zu besprechenden Fälle sind vor den Besprechungsstunden auf der Webseite des Lehrstuhls abrufbar. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden gebeten, die Fälle abzurufen, eine Lösungsskizze zu erstellen sowie Sachverhalt und Lösungsskizze zu den Besprechungsstunden mitzubringen. Es werden im Nachgang auf der Webseite des Lehrstuhls Lösungshinweise zu allen Fällen angeboten. Das Passwort wird in der Veranstaltung bekannt gegeben. Bitte beachten Sie, dass in den Lösungen zum Teil auch Abwandlungen besprochen werden, die im Rahmen der Veranstaltung nicht gezeigt werden können. Arbeiten Sie diese selbstständig nach.

Materialien:
Werden im Moodle-Kurs bereitgestellt.

Seminar „Notstand als Rechtsproblem"

Semester:
Wintersemester 2021/2022

Dozenten:
Professor Dr. Christoph Enders

Zeit und Ort:
Blockveranstaltung, 26. bis 29. Januar 2022 in Zingst (Darß)

Teilnehmerkreis:
Studierende ab dem 3. Semester

Sonstige Hinweise:
Die Teilnahme setzt die Bereitschaft zur Übernahme einer Seminararbeit voraus. Deren schriftliche Ausarbeitung, mündliche Vorstellung (Referat) und Verteidigung im Rahmen der Diskussionen des Seminars ermöglicht den Erwerb eines Seminarscheins . Das Seminar kann als Zulassungsseminar für jeden Schwerpunktbereich oder als Prüfungsseminar, je nach Thema, in den Schwerpunktbereichen 1 (Grundlagen des Rechts)  und 2 (Staat und Verwaltung Umwelt, Bauen, Wirtschaft), gewählt werden. Bei Prüfungskandidaten darf die verbindliche Übernahme eines Themas erst nach Zulassung zur Schwerpunktbereichsprüfung erfolgen.

Hinweise zu Einschreibung und Vorbesprechung entnehmen Sie bitte dem Aushang.

Arbeitsgemeinschaft Staatsrecht I

Semester:
Wintersemester 2021/2022

Dozent/in:
Wiss. Mit. Arthur Heber, Wiss. Mit. Florian Köhler, Wiss. Mit. Konrad Schröder

Zeit und Ort:
Arthur Heber: Dienstag, 11 - 13 Uhr, Burgstr. 21, R. 4.19
Florian Köhler: Mittwoch, 15 - 17 Uhr, S 215
Konrad Schröder: Dienstag, 17 - 19 Uhr, S 325

Teilnehmerkreis:
Studierende des ersten Fachsemesters

Inhalt:
Staatsorganisationsrecht, Verfassungsprozessrecht, Vorbereitung auf die Bearbeitung staatsrechtlicher Abschlussklausuren

Literatur:
Gesetzestexte wie in der Vorlesung bekannt gegeben (zum Beispiel Basistexte Öffentliches Recht: ÖffR)

Sonstige Hinweise:
Zu jeder Stunde sind die jeweiligen Materialien (abrufbar auf Moodle) mitzubringen. Ab der dritten Stunde sind die Fälle vorzubereiten, indem jeweils eine kurze Lösungsskizze erstellt wird.

Voraussichtlich wird gegen Ende des Semesters eine Zusatzstunde mit technischen Hinweisen für das Erstellen einer Hausarbeit angeboten. Wenn Sie am Ende des Semesters einen Teilnahmeschein für die Arbeitsgemeinschaft ausgestellt bekommen möchten, drucken Sie sich bereits jetzt das entsprechende Formular aus und beachten Sie die dort gegebenen Hinweise. Für das Studium in Leipzig ist der Schein nicht erforderlich. Möglicherweise ist er bei einem Wechsel an eine andere Universität erforderlich oder hilfreich.

Materialien:
Werden im Moodle-Kurs bereitgestellt. Das Passwort für selbigen wird nach der Einschreibung via AlmaWeb den TeilnehmerInnen mitgeteilt.

letzte Änderung: 07.10.2021

Kontakt

Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Staats- und Verfassungslehre
Professor Dr. Christoph Enders
Universität Leipzig
Juristenfakultät
Burgstraße 21
04109 Leipzig
Zi. 502–505

Sekretariat

Bild folgt

Bettina Merian-Sieblist

Zi. 504

Telefon:
0341 / 97 35 35 0
Telefax:
0341 / 97 35 35 9

Sprechzeiten:

Mo, Do, Fr von 13:00 - 15:00 Uhr
Di & Mi von 8:00 - 10:00 Uhr